Wie sag ich's meinem Kinde?

 

 

 

Erwachsene neigen dazu, Fragen von Kindern nach Tod und Sterben aus dem Weg zu gehen. Für den 6. Mai hatte im Rahmen unseres Jubiläumsjahres unser langjahriger Vorsitzender Pfarrer Rüdiger Müller Gerbes seine Idsteiner Kollegein Pfarrerin Heinke Geiter und die Leiterin des Vereins "Flüsterpost", Frau Anita Zimmermann zu einer Vortragsveranstaltung in der Wiedbachschule eingeladen, auf der der Frage nachgegangen wurde, wie man Kinder in den Umgang mit Sterbenden einbeziehen und auf deren Tod vorbereiten kann.


 

 

Ältere Berichte>